Nachricht

Bürgerversammlungen

Auf ein Wort mit dem Bürgermeister

Am 25. Oktober und 7. November finden die Bürgerversammlungen in Unterbiberg und Neubiberg statt.
17. Oktober 2017

Ortsteil-Bürgerversammlung Unterbiberg

 

Die vielfältigen Entwicklungen in Unterbiberg und der Wunsch der Bürger nach Information und Transparenz haben den Ersten Bürgermeister Günter Heyland veranlasst, seit einigen Jahren speziell für diesen Ortsteil zu einer eigenen Bürgerversammlung einzuladen. Am Mittwoch, den 25. Oktober 2017, 19 Uhr, alle Unterbiberger Themen angesprochen, wie zum Beispiel das neue Feuerwehrgerätehaus und die Zukunft des alten Feuerwehrgerätehauses mit einem geplanten Feuerwehrmuseum, die Kinderbetreuungs- und Grundschulsituation, die Planungsüberlegungen im Rahmen des interkommunalen Strukturkonzeptes in Kooperation mit der Landeshauptstadt München oder die Entwicklungen an der Universität der Bundeswehr. Weitere aktuelle, auf ganz Neubiberg bezogene Themen runden die Ortsteilversammlung ab. Die Ortsteil-Bürgerversammlung findet im Pfarrzentrum St. Georg in Unterbiberg statt.

 

Bürgerversammlung in Neubiberg

 

In der jährlich stattfindenden „Haupt"-Bürgerversammlung am Dienstag, den 7. November 2017, 19 Uhr, informiert der Erste Bürgermeister Günter Heyland in der Aula der Grundschule Neubiberg über die Gemeindeentwicklung des vergangenen Jahres, aktuell anstehende Themen und künftige Planungen. Weitere Gäste wie Landrat, Polizei und Feuerwehr und der Zweckverband München-Südost berichten ebenfalls aus ihren Bereichen über aktuelle Themen. Natürlich haben bei den Bürgerversammlungen auch die Bürger das Wort.

 

Um Anliegen und Fragen angemessen berücksichtigen zu können, bittet die Gemeindeverwaltung, ihr diese im Vorfeld zukommen zu lassen. Auf postalischem Wege an die folgende Adresse: Gemeinde Neubiberg, z. Hd. Herrn Thomas Schinabeck, Rathausplatz 12, 85579 Neubiberg oder via E-Mail an: hauptamt@neubiberg.de.