Nachricht

Wochenmarkt

Bürgermeister schälen Spargel für den guten Zweck

Marktfrühstück und Spargelaktion am Samstag, 20. Mai, auf Unterbiberger Wochenmarkt.
15. Mai 2017

Frischen Spargel gibt es am Unterbiberger Wochenmarkt (Foto: Gemeindearchiv)

 

Mit einer Spargelaktion begrüßt der Unterbiberger Wochenmarkt am Samstag, 20. Mai 2017, den Frühling. "Schälen, was das Zeug hält", so heißt es an diesem Vormittag von 9 bis 11 Uhr für die politische Führung der Gemeinde Neubiberg auf dem Marktplatz. Gegen eine kleine Spende befreien der Erste Bürgermeister Günter Heyland, der Zweite Bürgermeister Volker Buck und der Dritte Bürgermeister Jürgen Leinweber das erntefrische Gemüse von seiner Außenhaut. Der Erlös fließt in die "Aktion Schultüte" und soll finanzschwachen Familien den Schuleinstieg ihrer Kinder erleichtern.

Die Händler auf dem Markt ergänzen die Aktion mit passenden Angeboten zum Spargelgericht: die Landmetzgerei Lindlbauer mit geschmackvollem Schinken, Schnitzel oder Geflügel, der Obst-und Gemüsehändler Osmanaj mit frischen Erdbeeren zum Dessert.



Während die Gemeindeoberhäupter den Spargel putzen, kommen sich die Bürger beim morgendlichen Ratsch auf dem beliebten Marktfrühstück näher. Fast alle Produkte, die es zum Verzehr gibt, stammen von den Markthändlern. Auch die Hofbäckerei Waldinger und Käsespezialitäten Lenk freuen sich auf Ihren Besuch.

 

Der Markt öffnet wie gewohnt von 8 bis 12 Uhr. Weitere Infos zur Veranstaltung finden Sie außerdem hier.

 

Veranstalter: Deutsche Marktgilde mit Unterstützung der Gemeinde Neubiberg