Nachricht

Schutzstreifen

Sicher radeln in Neubiberg

In der Neubiberger Hauptstraße wurde kürzlich ein Sicherheitsstreifen für Radfahrende aufgetragen.
7. Juni 2018

Der Schutzstreifen sorgt für mehr Sicherheit in der Hauptstraße. In einer Infobroschüre finden Sie Hintergründe, Tipps und Verhaltensregeln. (Foto: Marina Prüller)

In der Hauptstraße in Neubiberg kommen sich die verschiedenen Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer häufig in die Quere. Radfahrende meiden diese Straße heute oft – oder weichen verkehrswidrig auf die schmalen Gehwege aus. Immer wieder ereignen sich dort auch Unfälle mit dem Rad unter Beteiligung von Fußgängern oder aussteigenden Beifahrern. Daher beschloss der Gemeinderat, an der Hauptstraße für ein Mehr an Sicherheit und Attraktivität für den Radverkehr einen sogenannten „Schutzstreifen“ zu markieren. Auch Fußgänger und Autofahrende profitieren durch mehr Sicherheit und Übersichtlichkeit im Verkehrsgeschehen von der Neuordnung des Radverkehrs.

In der ersten Juniwoche wurde der Schutzstreifen in der Hauptstraße nun aufgetragen. In diesem Zusammenhang erhalten alle Haushalte einen Flyer mit den wichtigsten Informationen rund um den Schutzstreifen. Einen Blick in den Flyer können Sie hier werfen.