Nachricht

Bauarbeiten

Verlegung der Fernwärmeleitung in der Eichenstraße

Eine weitere wichtige Maßnahme des Klimaschutzkonzeptes wird umgesetzt
10. Mai 2017

Die Gemeinde Neubiberg hat, um ihrer Verantwortung und Vorbildfunktion für sparsame Energieverwendung und Klimaschutz gerecht zu werden, ein umfangreiches Klimaschutzkonzept entwickelt. Eine wichtige Maßnahme dieses Klimaschutzkonzeptes ist die Verlegung der Fernwärme.
Seit Montag, 8. Mai 2017 wird nun die Fernwärmeleitung in der Eichenstraße verlegt. Mit dem Ausbau des Fernwärmenetzes wird es leider zu einer Vollsperrung der Eichenstraße in fünf Bauabschnitten kommen. Die Bauabschnitte sind wie folgt geplant:

 

Bauabschnitt 1: 8.Mai – 26. Mai 2017

Bauabschnitt 2: 29. Mai – 16. Juni 2017

Bauabschnitt 3: 19. Juni – 7. Juli 2017

Bauabschnitt 4+5: 10. Juli – 28. Juli 2017

 

Während der fünf Bauabschnitte wird der nördliche Gehweg der Eichenstraße gesperrt, der südliche Gehweg bleibt jedoch für den Fußgängerverkehr erhalten. Die Zufahrten zu den Grundstücken sind für Anlieger selbstverständlich  sichergestellt, ebenso die Zufahrten für den Rettungsdienst. Eine genaue Übersicht über die jeweiligen Bauabschnitte finden Sie hier.

 

Eine höhere Lärmbelastung durch den Baustellenbetrieb ist leider nicht zu vermeiden. Die beauftragten Firmen sind angewiesen, diese Auswirkungen auf ein Minimum zu beschränken.

Fragen zu den Bauarbeiten und den Ausbau der Fernwärmeleitung beantworten Herr Näßl und Herr Höfer von der Energieversorgung Ottobrunn gern telefonisch unter (08142)  448 468 32.