Veranstaltungen Detail

Brillanter Solist am Flügel

Tae-Hyung Kim

 
Tae-Hyung Kim
(Quelle: BB Artists)

Tae-Hyung Kim schloss sein Studium an der Korean National University of Arts mit Auszeichnung ab. Er beendete seine Ausbildung an der Hochschule für Musik und Theater München in der Meisterklasse für Klavier von Professorin Elisso Wirsaladse und für Liedgestaltung bei Professor Helmut Deutsch. An dieser Hochschule studiert er derzeit Kammermusik bei den Professoren Christoph Poppen und Friedemann Berger.

Tae-Hyung Kim nimmt seit 2004 an vielen internationalen Wettbewerben teil, wie zum Beispiel in Porto am Interlaken Classics, am Musique du Maroc und am Grand Prix Animato, wo er jeweils den ersten Preis gewann. Seinen Durchbruch stellte der erste Preis in Hastings dar. Beim dem wohl renommiertesten Königin-Elisabeth-Wettbewerb erreichte er den fünften Platz.

Tae-Hyung Kim konzertiert in ganz Europa und Asien mit Klavierabenden und als Solist mit namhaften Orchestern, unter anderem mit dem Royal Philharmonic Orchestra, der National Philharmonic of Russia, dem Tokyo Symphony Orchestra, dem National Orchestra of Belgium und dem Orchestre National de France.

Sie hören Werke von W. A. Mozart, F. Schubert, M. Ravel und F. Liszt.

 
Kategorie:
Kultur
 
Datum:
Donnerstag, 18.1.2018, 20.00 Uhr
Zusatzinfo:

Einführung: Prof. Bianca Bodalia, Hochschule für Musik und Theater München

 

Ort:
Eintritt:
AK 16 Euro, VVK/Erm. 14 Euro, MMB/bis 18 Jahre 8 Euro
Vorverkauf:
Vorverkauf: Gemeindebibliothek, Buchhandlung Lentner, München Ticket, Info-Tel. 089/6 00 12-922
Veranstalter:
Gemeinde Neubiberg/Kulturamt