Veranstaltungen Detail

Virtuoser Musiker und begnadeter Schauspieler

Josef Brustmann: Fuchs-Treff

 
Josef Brustmann
(Quelle: Josef Brustmann)

Mit schlauen Texten und frechen Liedern streift ein ausgefuchster Wort- und Tonkünstler durchs wildwüchsige Lebensunterholz. Er findet immer was und zieht dem Leben das Fell über die Ohren. Schaut nach, was darunter ist, und macht sich aus dem Balg einen warmen Kragen.

Josef Brustmann, Mitglied des wieder auferstandenen Bairisch Diatonischen Jodelwahnsinns, steht auf der Bühne. Mit Witz, Aberwitz, absurder Klugheit, einem halben Dutzend skurriler Instrumente, betörendem Gesang und Pfeifen im Walde ist zu rechnen.

Kritiker bezeichnen ihn als „tröstlichen Stern am konfusen Kabaretthimmel“ (Süddeutsche Zeitung) und als „sarkastischen Wortkaskadeur“ (Münchner Merkur). Brustmanns große Stärke liegt in der Selbstironie, Spontanität und seinem Faible für abstruse Geschichten. Als Mitbegründer der legendären Monaco Bagage ist er nicht nur ein virtuoser Musiker, sondern auch ein begnadeter Schauspieler.

„Manchmal spitzt Josef Brustmann in die Politik hinein, meist bleibt er thematisch da, wo das Leben spielt – das bayerische, wohlgemerkt. Sein Humor ist trocken, rotzfrech oder wie man hierzulande sagt: gradraus. Dabei verzieht er keine Miene, schießt verbal mit spitzen Pfeilen und die Pointen rattern in einem Tempo aufs Publikum zu, dass am Ende eines witzigen Wortspiels mit Inhalt und Tiefe alle erst einmal Luft holen. Dann geht's weiter, mal verbal, mal instrumental, denn die Musik und das Singen gehören für Josef Brustmann zum Leben.“ (Isar-Loisach-Bote)

Info-Tel. 089/600 12-922

 
Kategorie:
Kultur
 
Datum:
Samstag, 28.4.2018, 20.00 Uhr
Ort:
Eintritt:
AK 20 Euro, VVK/Erm. 18 Euro, MMB/bis 18 Jahre 10 Euro
Vorverkauf:
Gemeindebibliothek, Buchhandlung Lentner, vhs-Infozentrum, München Ticket
Tickets online:
Veranstalter:
Gemeinde Neubiberg/Kulturamt und vhs SüdOst