Veranstaltungen Detail

Vortragsreihe „Christ sein heute“

„Hinwendung“ oder „Entweltlichung“?

 
(Quelle: Pixabay.com)

Der 2018 verstorbene Kardinal Karl Lehmann hat ein geistliches Testament hinterlassen: „Wir haben uns alle, gerade in der Zeit nach 1945, tief in die Welt und das Diesseits vergraben und verkrallt, auch in der Kirche. Dies gilt auch für mich. Ich bitte Gott und die Menschen um Vergebung.“ Dieses für viele überraschende Zeugnis des großen Theologen und kirchlichen Zeitzeugen wirft die Frage nach Sinn und Wert der „Welt“ für den christlichen Glauben auf, die an diesem Abend erläutert werden soll. Zum Thema referiert Pater Dr. Lukasz Steinert.

 
Kategorie:
Kultur
 
Datum:
Donnerstag, 10.10.2019, 19.30 Uhr
Ort:
Eintritt:
Kostenfrei
Vorverkauf:
Nein
Veranstalter:
Kolpingsfamilie NeubibergElyon