Mobiler Sozialer Hilfsdienst

Der Mobile Soziale Hilfsdienst ist ein Serviceangebot der Gemeinde Neubiberg für ihre Senioren und bietet Fahrdienste aller Art an, seien es Arztbesuche, Einkäufe oder Fahrten zu Bekannten oder Veranstaltungen. Die Senioren werden dabei von ehrenamtlichen Fahrern des Seniorenzentrums chauffiert.

 

Behindertengerecht ausgestattetes Auto

 

Für alle Strecken steht ein behindertengerecht ausgestattetes Auto zur Verfügung. Das Fahrzeug ist an drei Werktagen in der Woche - montags, dienstags und donnerstags - für die Neubiberger Senioren im Einsatz. Seit Oktober 2012 können ausschließlich Inhaber des Neubiberger Senioren-Passes den Service nutzen. Dieser wird Neubiberger Bürgern ab 63 Jahren und ehrenamtlich in der Gemeinde Neubiberg engagierten Personen aus Nachbargemeinden gegen eine Gebühr von fünf Euro pro Kalenderjahr ausgestellt. 

 

Alle fünf Kilometer 2,50 Euro

 

Die Gebühren für eine einfache Fahrt betragen pro angefangene fünf Kilometer 2,50 Euro. Beim Einkauf oder anderen Hilfstätigkeiten sind pro angefangene halbe Stunde zusätzlich fünf Euro als Entgelt zu entrichten. Wartezeiten des Fahrers/Begleiters werden analog berechnet.

 

Telefonische Anmeldung notwendig

 

Wenn Sie den Mobilen Sozialen Hilfsdienst in Anspruch nehmen wollen, bitten wir Sie um eine rechtzeitige telefonische Anmeldung im Seniorenzentrum. Nur so können wir gewährleisten, dass der Seniorenbus zum gewünschten Termin zur Verfügung steht. Bitte haben Sie Verständnis dafür, wenn wir wegen starker Nachfrage einmal eine Fahrt nicht zusagen können.

KONTAKT

Seniorenzentrum
Hauptstraße 12
85579 Neubiberg
 
Telefon: +49 89 60012-856
Telefax: +49 89 60013-637