Sachbearbeiter für den Hochbau (m/w), befristet

Wir suchen zum sofortigen Beginn in Vollzeit, vorerst befristet wegen Elternzeitvertretung auf 2 Jahre, jedoch mit Option auf Verlängerung einen Sachbearbeiter für den Hochbau (m/w).

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team
  • einen attraktiven Arbeitsplatz mit guter Verkehrsanbindung
  • tarifgerechte Bezahlung je nach Qualifikation bis EG 11 TVöD mit den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes und ggf. eine monatliche Arbeitsmarktzulage
  • großzügige Gleitzeitregelung, moderner Arbeitsplatz, vielfältige Fortbildungsangebote und betriebliches Gesundheitsmanagement

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • Ausbildung zum Dipl.-Ingenieur im Bereich Architektur oder Hochbautechniker, Industriemeister
  • mehrjährige Berufserfahrung im Gebäudemanagement und Bauunterhalt kommunaler Hochbauten erwünscht
  • vertiefte Kenntnisse im Brandschutz sind von Vorteil
  • Kenntnisse der HOAI, VOB & VOL sowie im öffentlichen Vergabewesen sind wünschenswert
  • sicherer Umgang mit MS-Office
  • konzeptionelles Denkvermögen, Organisations- und Verhandlungsgeschick, gute Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit sowie Fähigkeit zur kooperativen Teamarbeit
  • Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen, Teilnahme an Sitzungen

 

Wir geben Ihnen folgende Aufgaben:

  • Bauunterhaltung der gemeindlichen Liegenschaften (einschließlich Grundlagenermittlung für Bauunterhalts- und Investitionsmaßnahmen, Instandsetzungsplanung)
  • Betreuung der Liegenschaften (Technisches und infrastrukturelles Gebäudemanagement)
  • Vorbereitung, Betreuung, Koordination von Umbau- und Sanierungsmaßnahmen im Hochbau (Bauherrenvertretung)

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen. Bitte senden Sie diese bis zum 24. November 2017 unter dem Kennwort „SG 42-2“ an die oben genannte Adresse. Über die Vergütung können Sie sich z.B. unter www.oeffentlicher-dienst.info informieren.

 

 

KONTAKT

Personalverwaltung
Rathausplatz 12
85579 Neubiberg
 
Telefon: +49 89 60012-925
Telefax: +49 89 60012-58