Veranstaltungen Detail

Plakatausstellung mit Eröffnungsrede

Asyl ist Menschenrecht

 
(Quelle: Radu Sigethi/Reuters)

Warum fliehen Menschen? Welchen Gefahren sind sie ausgesetzt? Welche Wege müssen sie beschreiten, welche Hindernisse überwinden? Wo und unter welchen Umständen finden sie Schutz?

Darüber informiert die reich bebilderte Ausstellung „Asyl ist Menschenrecht“ von Pro Asyl. Sie schildert ebenso anschaulich wie präzise die Lage in Kriegs- und Krisengebieten und in den Nachbarregionen. Sie informiert über Fluchtursachen und Fluchtwege. Sie berichtet über die Situation an den EU-Außengrenzen sowie im Inneren Europas und Deutschlands.

Überarbeitete Fassung

Die erstmals im Jahr 2014 präsentierte Ausstellung wurde 2015 aufgrund der aktuellen Entwicklungen zurückgezogen und in den letzten Monaten umfassend überarbeitet und aktualisiert. Zur Eröffnung sprechen Jana Weidhaase vom Bayerischen Flüchtlingsrat und Norbert Büker vom Helferkreis Asyl Neubiberg.

Die Ausstellung ist zu folgenden Zeiten zu sehen:
Mo bis Fr: 10 bis 19 Uhr, Sa: 10 bis 14 Uhr

 
Kategorie:
Kultur
 
Datum:
Donnerstag, 6.10.2016 bis 3.12.2016, 19.00 Uhr
Zusatzinfo:

Eröffnung am Donnerstag, 6. Oktober, 19 Uhr

Ort:
Haus für Weiterbildung, Kleiner Saal, 1. OG (Eröffnung)
Eintritt:
Kostenfrei
Veranstalter:
Gemeinde Neubiberg/Archiv, vhs SüdOst