Corona-Testzentrum Neubiberg

Corona-Testmöglichkeiten in Neubiberg

  • Die Gemeinde Neubiberg hat ein kommunales Corona-Testzentrum  am Rathausplatz 16 in Betrieb genommen. Alle Menschen mit Erstwohnsitz in Bayern können sich dort kostenfrei testen lassen. Es werden sowohl PCR-Tests als auch Antigen-Schnelltest durchgeführt.
  • Das Testzentrum hat zu den folgenden Zeiten geöffnet:
    • Montag bis Mittwoch von 08.00 bis 12.30 Uhr
    • Donnerstag und Freitag von 13.00 bis 17.00 Uhr
    • Samstag und Sonntag von 10.00 bis 14.30 Uhr
  • Bitte kommen Sie nach Möglichkeit
  • Kontaktmöglichkeiten


Corona-Testmöglichkeiten im Landkreis München

  • Der Landkreis München betreibt eine Corona-Teststation in Haar in der Wasserburger Straße 43-47. Die landkreiseigene Teststation ist täglich für alle Landkreisbürgerinnen und -bürger geöffnet.
  • Ab 30.03. gibt es eine weitere Anlaufstelle für PoC-Antigentests für alle Bürgerinnen und Bürger des Landkreises München. Die Teststelle wird in einem Kirchheimer Hotel in der Räterstraße 18 eingerichtet.
  • Informationen zu weiteren Testmöglichkeiten im Landkreis lesen Sie auf der Internetseite des Landkreises München.



Corona-Impfzentrum im Landkreis München

Der Landkreis München betreibt vier Corona-Impfzentren; in Haar, Oberhaching, Unterschleißheim und Planegg. Das für Neubiberg zuständige Impfzentrum befindet sich in Haar.

Impfzentrum Haar
Wasserburger Straße 43-45
85540 Haar
Tel.: 089/24 88 06 660
E-Mail: corona-impfzentrum.haar@malteser.org

Zur Corona-Impfregistrierung

  • Eine Impfregistrierung kann auf dem Portal "Bayerisches Impfzentrum" vorgenommen werden.

Bayerisches Impfzentrum - Impfregistrierung



Informationen zum Coronavirus in der Gemeinde Neubiberg

Verlängerung des Lockdowns bis 9. Mai

Das Bayerische Kabinett hat am 13. April eine Verlängerung des Lockdowns bis zum 9. Mai beschlossen. Weitere Öffnungsschritte bleiben vorerst ausgesetzt. Eine mögliche Lockerung der Corona-Regeln orientiert sich an der 7-Tage-Inzidenz der jeweiligen Kommune.

  • Inzidenz unter 50
    • Sowohl Geschäfte des Einzelhandels als auch Handwerksbetriebe dürfen für Publikumsverkehr öffnen.
    • Museen, Galerien, Zoos, Bibliotheken und Gedenkstätten dürfen ebenfalls öffnen.
    • In den Grundschulen erfolgt Präsenzunterricht.
    • Außengastronomie ist erlaubt.
    • Kontaktfreier Sport im Freien mit bis zu 10 Personen ist erlaubt.
  • Inzidenz zwischen 50 und 100 -
    Besuch mit Termin und aktuellem COVID 19 Schnell- oder Selbsttest
  • Inzidenz zwischen 100 und 200
    • "Click & Meet" im Einzelhandel: Termine müssen vorab vereinbart werden, ein negatives Testergebnis ist erforderlich.
    • An Schulen gilt grundsätzlich Distanzunterricht. Ausnahmen bilden z.B. Abschlussklassen.
    • Im Rahmen eines Modellprojekts können in ausgewählten Städten bis zu drei Theater-, Konzert- oder Opernhäuser geöffnet bleiben.

Auf der Internetseite der Bayerischen Staatsregierung können Sie die Berichte aus den Kabinettssitzungen nachlesen. Weitere Informationen über das Coronavirus sowie die aktuell gültige Bayerische Infektionsschutzverordnung lesen Sie auf der Internetseite "Infektionsmonitor Bayern".


Hinweise der Gemeindeverwaltung Neubiberg

Die Gemeindeverwaltung Neubiberg orientiert sich an den Corona-Maßnahmen, welche das bayerische Kabinett beschlossen hat. Die geltenden Beschränkungen zielen darauf ab, persönliche Kontakte zu reduzieren und das Infektionsgeschehen einzudämmen. Für Neubiberg bedeutet dies:

  • Kultur- und Veranstaltungspause
  • Seniorenzentrum: Kurse und Veranstaltungen für Senioren entfallen.
  • Seniorenzentrum: Soziale Beratung, Fahrdienst, und Einkaufsservice sind möglich.
  • Sportzentrum und Schulturnhallen sind für Freizeitsport gesperrt.
  • Das Neubiberger Rathaus mit Außenstellen ist geschlossen, Termine müssen vorher ausgemacht werden.


Persönliche Vorsprachen nur mit Termin

Das Rathaus mit seinen Außenstellen telefonisch und per E-Mail für Ihre Anliegen zu erreichen.

  • Rathausinfo Mo-Fr. von 8.00 bis 12.00 Uhr unter (089) 60012-0
  • Nachrichten rund um die Uhr per E-Mail an gemeinde@neubiberg.de

Ein Hinweis: Verschiedene Amtsgänge können Sie auch bequem von zu Hause aus erledigen. Weitere Informationen dazu finden Sie auf unserer Seite Service A-Z.

Bitte beachten Sie: Die Verwaltungsgebäude dürfen nur mit Termin und nur zur vereinbarten Uhrzeit betreten werden. Darüber hinaus bleibt das Rathaus geschlossen. Auch muss beim Termin eine FFP2-Maske getragen werden.


Aktuelles aus dem Seniorenzentrum Neubiberg

  • Wir haben ein offenes Ohr für Ihre Anliegen. Wenn Sie mit uns sprechen wollen oder eine soziale Beratung benötigen, können Sie sich telefonisch unter der (089) 60012-856 oder per E-Mail an seniorenzentrum@neubiberg.de an das Team des Seniorenzentrums wenden. Wenn es sinnvoll und gewünscht wird, vermitteln wir Ihnen auch gerne einen Hausbesuch durch Sozialpädagogen der offenen Seniorenberatung des Landratsamtes.
  • Der Mobile Soziale Hilfsdienst befördert Fahrgäste ab 63 Jahren zum Arzt oder an andere notwendige Zielorte. Die Fahrerin und der Fahrer sind montags, dienstags und donnerstags von 8.30 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 17.00 Uhr unterwegs. Voraussetzung für eine Beförderung mit dem "Seniorenbus" ist der Besitz des "Seniorenpass", eine Voranmeldung und das Tragen eines Mund-Nasenschutzes. Darüber hinaus muss eine Selbstauskunft gemacht werden. Kosten pro einfache Fahrt im Umkreis von 5 Kilometern, 3 Euro.
  • Wir bringen Sie auch gerne zum Impfzentrum in Haar. Eine einfache Fahrt kostet 6 Euro. Hin- und Rückfahrt 12 Euro, eine Wartezeit von 30 Minuten jeweils 6 Euro. Wenn Sie einen Termin für die COVID-19-Impfung im Impfzentrum Haar haben und den MSHD nutzen möchten, vereinbaren Sie bitte auch schnellstmöglich einen Termin.
  • Für ältere Mitmenschen gibt es den Einkaufsbringservice. Das Team des Seniorenzentrums freut sich über Ihre Kontaktaufnahme unter Telefon der (089) 60012-856.


Ihr Kulturamt ist für Sie da und erreichbar!

Jederzeit erreichen Sie das Team des Kulturamts per E-Mail an kulturamt@neubiberg.de oder telefonisch unter (089) 60012-928. Online finden Sie stets den aktuellen Stand des Veranstaltungskalenders.

Weiterführende Informationen

Hilfe für Gewerbebetriebe

Nach oben