Wir suchen Sie als

Fachinformatiker für unsere Systembetreuung (m/w/d)

ab sofort, in Vollzeit, unbefristet


Diese Aufgaben erwarten Sie bei uns:
  • Betrieb und Wartung
    Schwerpunkt der Tätigkeit liegt in der Planung, Beschaffung und Verwaltungstätigkeit, nicht auf der Wartung und dem Betrieb der informationstechnischen Hard- und Softwaresysteme (Server- und Netzwerkstruktur werden durch eine externe Firma betreut) der Gemeindeverwaltung, ihrer Außenstellen und zweier Grundschulen
    Unterstützung der Mitarbeiter*innen bei der Nutzung der Anwendungsprogramme und Arbeitsplatzinfrastruktur (Netzwerk, Telefon-/Mobil, Drucker, Kopierer)
  • Systemsoftware und Hardwarekonfiguration
    Entwurf, Auswahl, Optimierung und Fortentwicklung in Zusammenarbeit mit der externer Betreuungsfirma
  • Projektierung; Fort-/Weiterentwicklung der Netzwerkinfrastruktur
    Budgetplanung der Anwendungsprogramme und Arbeitsplatzinfrastruktur einschließlich Implementierung, Test und Integration in die operative Umgebung; Sicherstellung der Informationssicherheit in Zusammenarbeit mit der externer Betreuungsfirma
  • Projektarbeit
    z.B. Umsetzung „Digitalpakt Schule“
  • Beratung
    bei Anwenderproblemen und Störungen der Arbeitsplatzinfrastruktur (First-  und Second-Level-Support)
  • Schulung
    der Mitarbeiter*innen bei Neueinführung und Änderung der Arbeitsplatzinfrastruktur


Das bringen Sie mit:
  • Ausbildung bzw. Weiterbildung als Fachinformatiker, IT-Systemadministrator, Verwaltungsinformationswirt (BVS) oder vergleichbare Qualifikation bzw. Berufserfahrung in der System- und Anwenderbetreuung
  • Arbeitsbereitschaft auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten (ggf. auch an Wochenenden und Feiertagen)
  • sehr gute Kenntnisse der aktuellen Windows-Betriebssysteme, MS-Office-Produkte und AKDB-Anwendungen sowie der üblichen Kommunikationstechnik
 

Ihre Perspektive bei uns:
  • Wir bieten Ihnen eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer modernen Kommunalverwaltung.
  • Sie profitieren von einem modernen Arbeitsplatz vor der Stadtgrenze Münchens, mit großzügiger Gleitzeitregelung und betrieblichem Gesundheitsmanagement (von der AOK Bayern zertifiziertes „Gesundes Unternehmen“), der Unterstützung bei Kinderbetreuungsplätzen und bezahlbarem Wohnraum sowie der Möglichkeit zur Teilnahme an gemeindlichen Kulturveranstaltungen.
  • Darüber hinaus erhalten Sie von uns eine Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen, jährliche Leistungsprämie, die Großraumzulage München, Fahrkostenzuschuss und eine attraktive betriebliche Zusatzversorgung.
  • Sie erhalten eine tarifgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst, zusätzlich stellen wir die Gewährung eine Zulage in Aussicht.
  • Um Sie bei Ihrer fachlichen Weiterentwicklung zu unterstützen, bieten wir zusätzlich vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Die Gemeinde Neubiberg liegt im MVV-Innenraum und ist in weniger als elf Minuten vom Ostbahnhof zu erreichen.

 
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen. Bitte senden Sie diese bis zum 7. August 2020 unter dem Kennwort „SG 13_2020_11“ per E-Mail an personalamt@neubiberg.de. Bitte informieren Sie sich z.B. unter www.oeffentlicher-dienst.info über die Vergütung.
 
Hinweis: Per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen senden wir grundsätzlich nicht zurück, sondern vernichten sie i. d. R. drei Monaten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzkonform. Gerne schicken wir Ihnen Ihre Unterlagen zurück, wenn Sie uns einen adressierten und frankierten Rückumschlag beilegen. Wir empfehlen Ihnen jedoch eine Bewerbung per E-Mail. Reisekosten für ein mögliches Vorstellungsgespräch übernehmen wir nicht.

Nach oben