Neuigkeit

Dialog in Unterbiberg


Die jährliche Bürgerversammlung ist ein bedeutender Baustein des demokratischen Miteinanders in Neubiberg. Ortsentwicklung, Finanzlage und das Gemeindeleben als Ganzes kommen dabei ebenso umfassend und transparent zur Sprache wie einzelne herausragende Projekte.

Bei der Bürgerversammlung für den Ortsteil Unterbiberg am Dienstag, den 18. Oktober, 19 Uhr, in der Aula der Grundschule Unterbiberg stellt der Erste Bürgermeister Thomas Pardeller die wichtigsten Zahlen, Daten und Maßnahmen der Gemeindeverwaltung im vergangenen Jahr dar und informiert über anstehende Projekte. Der Fokus liegt dabei auf Themen, die Unterbiberg speziell betreffen. Dazu gehören baulich-strategische Entwicklungen an der Universität der Bundeswehr, der Hochwasserschutz und die Renaturierung am Hachinger Bach, Planungsüberlegungen im Zuge des interkommunalen Strukturkonzeptes mit der Landeshauptstadt München sowie Verkehrsangelegenheiten. Berichtet wird natürlich auch über bedeutsame Entwicklungen für die Gemeinde als Ganzes, wie zum Beispiel die angelaufene Sanierung und Erweiterung des Rathauses.

Die Ortsteil-Bürgerversammlung Unterbiberg wird ebenfalls online übertragen. Der Live-Stream startet gegen 19 Uhr.

Zum Live-Stream geht es hier entlang

Fragen und Anregungen einreichen

Bürgerinnen und Bürger sollen selbstverständlich auch zu Wort kommen. Um Anliegen und Fragen angemessen berücksichtigen zu können, wird gebeten, diese bis spätestens 10. Oktober an die Gemeindeverwaltung zu schicken: Gemeinde Neubiberg, z.Hd. Herrn Thomas Schinabeck, Rathausplatz 8, 85579 Neubiberg oder hauptamt@neubiberg.de.

Nach oben