Neuigkeit

Ein Zeichen setzen gegen Müll


2008 von engagierten Menschen in Estland ins Leben gerufen, ist der "World Cleanup Day" inzwischen zu einer globalen Bürgerbewegung geworden. In Deutschland beteiligten sich 2021 in 3.217 "Cleanups" rund 189.626 Menschen am weltweiten Saubermach-Tag.

Auch Neubiberg hat sich entschieden, als Alternative zum bisherigen "Ramadama" am "World Cleanup Day" am kommenden Samstag, den 17. September, ein Zeichen für eine saubere, gesunde und plastikfreie Umwelt zu setzen und ruft Jung und Alt zum Mitmachen auf. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Neubiberger Bauhof/Eingangstor Hauptstraße oder am Marktplatz in Unterbiberg. Nach wie vor geht es dabei in erster Line um die Reinigung der Wälder und Grünanlagen in der Gemeinde. Helfen Sie mit, damit diese als Lebensraum für Pflanzen und Tiere und als Erholungsflächen sauber und attraktiv bleiben!

Weitere Informationen unter Telefon 089/600 12-924 oder per E-Mail an bauamt@neubiberg.de.

Ein Hinweis: Die Müllsammelaktion findet bei (fast) jedem Wetter statt, es gibt keinen Ausweichtermin.

Nach oben