Veranstaltung

+++ABGESAGT+++Jasmin Bayer & Band: von Jazz bis James Bond

Logo des Neubiberger Kultur-Abonnements
So, 22. November 2020
20:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Errata! Samstag 21. November steht fälschlicherweise im Kaleidoskop. Wir bitten um Entschuldigung.
^
Beschreibung

+++Bitte beachten: ABGESAGT+++

„Jasmin Bayer hat eine wunderbare Stimme […] ein neuer Stern am Jazzhimmel“


„Eine Meisterin der Jazzballade“, titelt die Augsburger Allgemeine Zeitung. „Jasmin Bayer hat eine wunderbare Stimme [...], ein neuer Stern am Jazzhimmel“ ist in der Süddeutschen Zeitung zu lesen. Eine gestandene Frau, eine Künstlerin, die genau weiß, was sie tut, die ihr Publikum mit musikalischer Qualität zu überzeugen und mit ihrem Charme zu umgarnen weiß: Jasmin Bayer präsentiert ein Programm von großer emotionaler Dichte und klanglicher Finesse.

Die Band: Garant dafür, alle im Publikum mitzureißen


An ihrer Seite stehen Pianist und Mitkomponist Davide Roberts, Markus Wagner am Kontrabass, Schlagzeuger Christos Asonitis und Florian Brandl an Trompete und Flügelhorn. Fünf Musiker, die Leidenschaft und spielerische Eleganz, Akkuratesse und improvisatorische Beweglichkeit virtuos vereinen. „Von Jazz bis James Bond“ mit Jasmin Bayer & Band – das ist Jazz voller Eleganz und perfekter Ausgewogenheit von Intellekt und Emotion – Garant dafür, alle im Publikum mitzureißen. Ein Abend mit Jasmin Bayer und ihrem Quartett bedeutet: Swingender Modern Jazz mit Nachtclub-Atmosphäre. Neben eigenen Songs interpretiert die Sängerin Klassiker aus James-Bond-Filmen und dem „Great American Songbook.“
^
Veranstaltungsort
^
Kosten
AK 20 Euro, VVK/Erm. 18 Euro, MMB/bis 18 Jahre 10 Euro
^
Hinweise
Vorverkauf ab Ende August 2020: Gemeindebibliothek, Buchhandlung Lentner, München Ticket, Info-Telefon 089/600 12-922

  • Diese Veranstaltung ist rollstuhlgerecht
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
^
Veranstalter
Gemeinde Neubiberg
Kulturamt
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken
Nach oben