Veranstaltung

Villa pipurg: Unterbiberg im Mittelalter

Fr, 15. Oktober 2021
10:00-11:30 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Ortsspaziergang mit dem Gemeindearchivar

^
Beschreibung

Vor fast tausend Jahren, in einer Urkunde aus den Jahren 1034 bis 1041, wurde die „villa pipurg“, das heutige Unterbiberg erstmals erwähnt. Im Mittelalter gehörten die dortigen Höfe zum Besitz des Klosters Tegernsee. Auf einem Spaziergang durch den alten Ortskern zeichnet der Gemeindearchivar Christian Petrzik die Entwicklung Unterbibergs im Mittelalter bis etwa 1500 nach. Er zeigt Kopien von Urbaren, Urkunden und Karten vom 11. bis zum 18. Jahrhundert aus dem Hauptstaatsarchiv, um eine bessere Vorstellung von dem ursprünglichen Dorf und seiner Umgebung zu vermitteln.

^
Veranstaltungsort
Unterbiberg
^
Treffpunkt

Kirche St. Georg, Unterbiberg

^
Kosten

Kostenfrei, mit Anmeldung

^
Hinweise

Info und Anmeldung unter Telefon 089/600 12-856.


^
Veranstalter
Gemeinde Neubiberg/Archiv und Seniorenzentrum
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken
Nach oben