Veranstaltung

Fotoausstellung zum „Neubiberger Straßenbuch“

Mi., 24. Januar bis Sa., 2. März 2024

Vernissage am 24. Januar, 18 Uhr
^
Beschreibung

So wurden Baugrundstücke in Neubiberg um das Jahr 1910 angepriesen. Seitdem hat sich die Gemeinde sehr verändert, sie ist enorm gewachsen. Noch heute verbinden Straßen und Wege Häuser und Plätze in Neubiberg und Unterbiberg, sie sind Orte der Begegnung, der Kommunikation und Lebensadern der Gemeinde. Ihre Namen geben Auskunft über die Siedlungs- und Baugeschichte, die Verkehrs- und Technikgeschichte, ebenso wie über die Sozial- und Gesellschaftsgeschichte. Als Begleitausstellung zu dem im Oktober 2023 publizierten „Neubiberger Straßenbuch“ zeigt das Amt für Kultur und Gemeinschaftsförderung eine Ausstellung mit Straßenbildern aus den Beständen des Gemeindearchivs. Alteingesessene Bürgerinnen und Bürger werden sich beim Betrachten der Fotografien gewiss an die Zeit von damals zurückerinnern. Aber auch für neu Zugezogene bietet die Ausstellung Gelegenheit, in die Geschichte Neubibergs und Unterbibergs einzutauchen.

^
Veranstaltungsort
^
Treffpunkt

Haus für Weiterbildung, 1. Obergeschoss

^
Kosten

Kostenfrei

^
Hinweise

Öffnungszeiten:

Mo bis Fr: 8 bis 22 Uhr

Sa: 10 bis 17 Uhr


  • Diese Veranstaltung ist rollstuhlgerecht
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
^
Veranstalter
Gemeinde Neubiberg/Archiv und Kulturamt
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken
Nach oben