Finanzen & Gemeindehaushalt

Der kommunale Haushaltsplan ist die Grundlage für die Haushaltswirtschaft und fasst das Handeln der Gemeinde in einem Jahr in Zahlen zusammen. Der kommunale Haushaltsplan besteht aus zwei Teilen, dem Verwaltungs- und dem Vermögenshaushalt.
 
Der Verwaltungshaushalt bildet den laufenden Betrieb ab, wie die Personalkosten, Bewirtschaftungs- und Unterhaltsaufwendungen, laufende Zuschüsse, alle Steuer- und Gebühreneinnahmen und die Steuerausgaben. Der Vermögenshaushalt bildet die Investitionen der Gemeinde ab, wie zum Beispiel Hoch- und Tiefbaumaßnahmen, Investitionszuschüsse und Grunderwerb.

Der Haushalteplan 2020 im Überblick


Gesamtvolumen des Haushalts 2020 64.932.500 Euro
Verwaltungshaushalt 44.451.000 Euro
Vermögenshaushalt 20.481.500 Euro

Stabile Hebestätze der Grund- und Gewerbesteuer


In der Haushaltssatzung werden auch die Hebesätze der Grund- und Gewerbesteuer für das Haushaltsjahr festgelegt. Diese betragen aktuell:

Gewerbesteuerhebesatz 280 v. H.
Hebesatz Grundsteuer A 270 v. H.
Hebesatz Grundsteuer B 320 v. H.

Bankverbindung der Gemeinde Neubiberg

Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg
IBAN: DE57 7025 0150 0150 5042 23
BIC: BYLADEM1KMS

Download

Kontakt

Herr Leininger

Leitung Finanzverwaltung

Telefon: 089 60012-942

Mail: kaemmerei@neubiberg.de

Nach oben