Neuigkeit

Virtuelle Bürgermeistersprechstunde


Neubibergs Erster Bürgermeister Thomas Pardeller schätzt den direkten Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürger. Für die unterschiedlichen Anfragen der Neubiberger und Neubibergerinnen hat er stets ein offenes Ohr. Daher bildet die wöchentliche Bürgermeistersprechstunde festen Bestandteil seines Terminkalenders. Jeden Donnerstagnachmittag von 15.00 bis 17.00 Uhr nimmt sich der Rathauschef Zeit:

"Mir ist der persönliche Austausch wichtig und ich möchte aus erster Hand erfahren, was Bürgerinnen und Bürger bewegt."

Die Themen, die an Neubibergs Bürgermeister herangetragen werden, sind äußerst vielfältig. Sie reichen von Bauvorhaben bis hin zu Kinderbetreuung.

"Eine jede Sprechstunde ist ob der Anliegen spannend. Meist ergeben sich im Gespräch gleich gute und konstruktive Lösungsansätze", berichtet Pardeller.

Angesichts der hohen Corona-Fallzahlen muss nun auch die Bürgermeistersprechstunde von ihrem derzeitigen Format abrücken. Diese kann vorerst nicht in Präsenz abgehalten werden. Doch die technischen Möglichkeiten stellen die Sprechstunde sicher, Bürgerinnen und Bürger können ihre Anliegen entweder telefonisch oder per Videokonferenz an Neubibergs Bürgermeister herantragen. Eine Terminvereinbarung erfolgt über das Vorzimmer unter (089) 60012-911 oder vorzimmer-bgm@neubiberg.de.

Nach oben