Veranstaltung

Andreas Martin Hofmeir: Kein Aufwand!

Logo des Neubiberger Kultur-Abonnements
Fr, 23. Juli 2021
20:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Musikalisch-kabarettistische Lesung des Ex-LaBrassBanda-Tubisten
^
Beschreibung

Andreas Martin Hofmeir gewann als erster Tubist überhaupt den Echo Klassik als „Instrumentalist des Jahres“, er lehrt als Professor am Mozarteum in Salzburg und war Gründungsmitglied der bayerischen Kultband LaBrassBanda.

Grenzgänger zwischen den Genres und ein begnadeter Geschichtenerzähler

Eigentlich stets darum bemüht, ohne großen Aufwand durch den Musikeralltag zu manövrieren, hat Hofmeir doch (oder gerade deswegen?) viele fröhliche Anekdoten gesammelt. Er berechnet das Pro-Ton-Einkommen von Geigern und Tubisten, schwärmt vom Vorteil, einen Einbrecher im Haus zu haben und berichtet von Tour-Erlebnissen mit seiner Combo LaBrassBanda. In bester Tradition eines Gerhard Polt oder Karl Valentin schildert Hofmeir seinen Kampf mit dem Instrument und dem ungeliebten Üben, die Schwierigkeiten beim Reisen und den plötzlichen Zusammenprall des Landburschen mit der Großstadt Berlin. Dazu gibt’s fantastische Musik aus der Tuba, begleitet von André Schwager am Jazzpiano.

In bester Tradition eines Gerhard Polt oder Karl Valentin

„In seiner trockenen, lakonischen Art entfaltet der aufwandslose Hofmeir eine herrlich geerdete Komik, die dem Publikum größtes Vergnügen bereitet. Und wenn er dann zur Tuba greift, geschieht das Wunder! Welche Töne er seinem Instrument entlockt: zarte, subtile, gefühlvolle Weisen. Begeisterter Applaus. Hofmeir offenbart schlicht unfassbare Virtuosität.“ (Süddeutsche Zeitung)

„Was für eine begnadete Kombination! Gut zwei herrlich unkonventionelle Stunden samt blond bezopftem Anarcho-Charme und viel Musik.“ (Generalanzeiger Bonn)

^
Veranstaltungsort
^
Kosten

AK 22 Euro, VVK/Erm. 20 Euro, MMB/bis 18 Jahre 11 Euro

^
Hinweise

Gefordert von den Veranstaltern werden ein fundiertes Schutz- und Hygienekonzept, Kontaktpersonennachverfolgung im Falle einer Infektion, Beschränkung der Publikumszahl zur Einhaltung des Mindestabstandes, Zuordnung fester Sitzplätze, regelmäßiges Lüften und Reinigen von Kontaktflächen.

Besucherinnen und Besucher müssen nach aktuellem Stand während der Veranstaltungen FFP2-Masken tragen.

Vorverkauf: Gemeindebibliothek, Buchhandlung Lentner, München Ticket, Info-Tel. 089/600 12-922


  • Diese Veranstaltung ist rollstuhlgerecht
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
^
Veranstalter
Gemeinde Neubiberg/Kulturamt
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken
Nach oben